Ein digitales Netzwerk für die Glarner Musikszene

Hauptversammlung 2019 des Vereins zur Förderung Musikalischer Begeisterung

Gute Stimmung an der Hauptversammlung des VFMB.

Am vergangenen Sonntag, dem 19. Mai hat unsere jährliche Hauptversammlung stattgefunden. Ein gutes Dutzend Musikbegeisterte fanden sich erstmals in den Räumlichkeiten der Glarner Musikschule ein.

Gestartet wurde in lockerer Atmosphäre mit einem kurzen Workshop, der zur Namensfindung für das Projekt «Glarner Musik Netzwerk» diente. Schnell fanden sich in kleinen Gruppen eine Vielzahl kreativer Namen, über welche gleich im Anschluss demokratisch abgestimmt wurde. So konnten diese schnell auf wenige Favoriten eingegrenzt werden. Der VFMB wird den finalen Namen zu gegebener Zeit kommunizieren. Das Projekt stellt für sich den Anspruch ein digitales Musiknetzwerk zu schaffen, welches die lokale Szene wie Veranstalter, Musiker, Publikum und sämtliche anderen Akteure der Szene verbinden möchte. 

Anschliessend an den Workshop blieb genügend Zeit für die Verköstigung des leiblichen Wohls und angeregter Gespräche unter den Musikinteressierten. Das offizielle Programm der Hauptversammlung ging schnell von statten und bot den Zuhörenden eine Übersicht der aktuellen Finanzlage und einen kompakten Rück- und Ausblick der Vereinsaktivitäten.

Hat immer einen hohen Stellenwert: Der musikalische Austausch mit Drinks & Food.

Gleich im Anschluss wurde noch darüber befunden ob der Verein einen grösseren Betrag für das erwähnte Projekt aus eigener Kasse sprechen solle. Dieses Vorhaben wurde von den anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern einstimmig unterstützt. Für die restlichen Gelder sollen Sponsoren und Gönner gefunden werden.

Yves Micheroli hört der Runde aufmerksam zu bevor er das Wort selbst ergreift und über das geplante Openair in Ziegelbrücke berichtet.

Zum Schluss informierte das Vereinsmitglied Yves Micheroli im Namen der Jugendarbeit Glarus Nord über ein geplantes Openair in Ziegelbrücke, welches im Spätsommer stattfinden soll, bei welchem auch der VFMB unterstützend mitwirken wird. 

The following two tabs change content below.
Kurt Gallati

Kurt Gallati

Kurt ist Vorstandsmitglied des VFMB und zuständig für das Ressort «Kommunikation». Er ist ein reger Konzertbesucher und hat als Hobbymusiker in verschiedenen Bands mitgewirkt.
Kurt Gallati

Neueste Artikel von Kurt Gallati (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.